Datenschutzerklärung

1. Gegenstand dieser Datenschutzerklärung
Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns ein großes und wichtiges Anliegen. Nachfolgend informieren wir Sie daher darüber, welche Daten wir erheben und wie wir diese verarbeiten oder nutzen und welche Schutzmaßnahmen wir getroffen haben.

2. Benennung der verantwortlichen Stelle
Verantwortlicher nach Art. 4 DSGVO für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:

Ing. Büro Jörg Thomas
Jörg Thomas, Dipl. Ing. (FH)
Eichertstr. 5/2
75365 Calw-Alzenberg
Telefon: 07051/772 46
Fax: 07051/772 47
E-Mail:
info@thomas-ingenieure.de

3. Erhebung und Verwendung der Daten
Alle personenbezogenen Daten, die wir von Ihnen erheben, werden wir nur zum angegebenen Zweck erheben, verarbeiten und nutzen. Dies geschieht im Rahmen der jeweils geltenden Rechtsvorschriften bzw. mit Ihrer Einwilligung.

4. Recht auf Auskunft, Berichtigung, Sperrung und Löschung
Sie haben jederzeit das Recht, unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten Daten zu verlangen. Ebenso haben Sie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung der Daten.

5. Recht auf Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde
Bei Verstößen gegen das Datenschutzgesetz haben Sie ein Recht zur Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde:

Der Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit
Königstraße 10a
70173 Stuttgart
Telefon: 0711/615541-0
Telefax: 0711/615541-15
E-Mail:
poststelle@lfdi.bwl.de
www.baden-wuerttemberg.datenschutz.de

6. Internetnutzung
Für die nur informatorische Nutzung unserer Homepage ist es nicht erforderlich, dass Sie personenbezogene Daten angeben.

Der Internetbrowser übermittelt uns aber automatisch Ihre Daten, wie z.B:

·         Datum und Uhrzeit des Abrufs unserer Seite

·         Browsertyp / -einstellungen

·         Verwendetes Betriebssystem

·         Von Ihnen zuletzt besuchte Seite

·         Übertragene Datenmenge und Zugriffsstatus

·         IP-Adresse

Diese Daten erheben wir nur in nicht-personenbezogener Form. Die IP-Adresse speichern wir nur während der Dauer Ihres Besuchs, eine personenbezogene Auswertung erfolgt nicht. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

7. Datenverwendung zur Aufgabenerfüllung
Soweit Sie unsere angebotenen Leistungen in Anspruch nehmen möchten, ist es u.U. nötig, dass Sie uns weitere Daten bekanntgeben. Es sind solche Daten, die zur jeweiligen Vertragsabwicklung erforderlich sind.

Die Erhebung oder Verwendung Ihrer Daten erfolgt zu dem Zweck, die von Ihnen gewünschte Leistung zu erbringen.

Ihre Daten werden zum vorgenannten Zweck u.U. an externe Dienstleister weitergegeben, die wir sorgfältig ausgewählt und zur Einhaltung des Datenschutzes verpflichtet haben.

Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte erfolgt nur, wenn eine gesetzliche Grundlage dies erlaubt oder wenn Sie uns explizit eine Einwilligung dafür erteilt haben.

8. Widerrufs- und Widerspruchsrecht
Eine uns von Ihnen erteilte datenschutzrechtliche Einwilligung kann von Ihnen jederzeit widerrufen werden. Der Widerruf hat Wirkungen für die Zukunft. Bei gesetzlichen Vorgaben zur Erhebung von Daten besteht kein Widerrufsrecht.

9. Datensicherheit
Wir setzen technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um Ihre personenbezogenen Daten vor Verlust, Zerstörung oder Manipulation zu schützen. Die Sicherheitsmaßnahmen werden regelmäßig entsprechend der technologischen Entwicklung angepasst.

10. Löschen der Daten
Personenbezogene Daten werden von uns so lange gespeichert, wie es für die Vertragserfüllung notwendig ist oder so lange es gesetzliche Aufbewahrungs- oder Verjährungsfristen vorsehen. Sofern Sie uns explizit die Erlaubnis erteilen, Ihre Daten länger aufzubewahren (z.B. damit sie für mögliche spätere Baumaßnahmen am Objekt als Grundlage dienen können), erfolgt eine Speicherung auch über die vorgenannten Zeiträume hinaus.