Energetische Altbausanierung Grundschule Merklingen

in Weil der Stadt-Merklingen

 

Maßnahme April 2008

 

 

 

 

Eckdaten Grundschule

 

Berechnung nach EnEV 2007 DIN 18599

(Gebäude ist ein gemischt genutztes Gebäude
EG = Kindergarten, DG = Wohnung. Bei den Eckdaten wurde nur das EG berücksichtigt)

 

Baujahr:                                      1953

Beheiztes Volumen:              1710 m³

Endenergiebedarf q         Alt:   193 KWh/m²q

                                          Neu:   123 KWh/m²q

Endenergieeinsparung:            36 %

Gebäudehülle H´T:           Alt:   1,320 W/m²k

                                           Neu:  0,599 W/m²k

Verbesserung Gebäudehülle:  54 %

Energetische Altbausanierung

  • Wärmedämmung Außenwände
  • Wärmedämmung Dach
  • Dämmung zwischen unbeheizten und beheizten   Räumen (Wand u. Decke)
  • Fenster wurden schon im Jahr 2007 erneuert

  • Ausstellung der Förderanträge für kommunales   CO2-Minderungsprogramm
     
  • Zusammenarbeit mit Architekten
     
  • Durchführung der Abnahme für Zuschuss