THERMOGRAPHIE

 

Einfamilienhaus nach der Sanierung

 

Thermographieaufnahmen

Einfamilienhaus nicht Saniert

ungedämmtes 2. DG                                                                    ungedämmte Gaube

I

 

 

Thermographieaufnahmen

Einfamilienhaus Innenaufnahmen

 

 

Fragestellung:

Im Bereich der Fenster im Wohnzimmer und Esszimmer sind Zugerscheinungen zu spüren.

Sind Undichtigkeiten vorhanden? In welchen Bereichen sind diese zu suchen?

 

  1. Fehlstellen, die auf Wärmebrücken im Bereich der betonierten Stürze hinweisen. Die   Oberflächentemperatur mit ca. 12 Grad, weist auf mangelnden Einbau von Dämmmaterial hin.   Zugerscheinungen gehen hiervon nicht aus. Dass diese Bereiche Kälte abstrahlen kann im   spürbaren Bereich liegen. Auf Grund der Oberflächentemp. besteht bei zu geringem Lüften die Gefahr der Schimmelbildung.
     

  2.  Im Bereich Fensteranschluss seitlich und unten fällt die Temperatur deutlich ab.
    Das ist die Montage- oder Einbaufuge. An dieser Stelle wurde in der Vergangenheit Montageschaum   eingesetzt. Der Montageschaum ist aus Sicht der Wärmedämmung deutlich besser, als der Rahmen   zu werten. Die abfallende Temperatur weist auf eine Undichtigkeit, oder fehlenden, oder   fehlerhaften Schaum, oder einer fehlenden Laibungsdämmung hin. Eine dicht geschlossene   Abklebung der Fuge ist nicht zu erwarten.
     

  3. Undichtigkeiten im Anschlussbereichen. Dachfläche an Außenwand und speziell im Eckbereich ist ein deutlicher Temperaturabfall sichtbar. Mögliche Ursache: Undichtigkeit, oder und   Wärmebrücke.  Es liegen keine Statik Unterlagen vor. Die relativ niedrigen Temperaturen in   manchen Ecksituationen könnten auf betonierte Eckstützen hinweisen.
    Die Holzfenster selbst weisen eine normale Temperaturoberfläche auf.